Ablauf & FAQ

SO FUNKTIONIERT ES

Schreib mir!

DNA-Schmuck in 3 einfachen Schritten

Ablauf für Bestellungen mit DNA-Schmuck

Ablauf

für Bestellungen mit DNA-Schmuck

Häufig gestellte Fragen

Wie versende ich Muttermilch?

Wenn du aus Deutschland bestellt hast, musst du nur wenige Tage auf dein persönliches Muttermilch-Versendekit warten, das ich dir automatisch nach Bestelleingang zusende.

Bitte verpacke die Milch (ca. 15ml) nach der beiliegenden Anleitung und sende es mir wie beschrieben zurück. Sobald deine Milch bei mir eingetroffen ist, erhältst du eine Benachrichtigung.

Du lebst außerhalb von Deutschland? Hier ist das Versendekit leider nicht verfügbar. Bitte gehe nach dieser Anleitung vor: 

Verpacke die Milch (ca. 15ml) in zwei bis drei ineinander liegende Muttermilchbeutel und beschrifte diese mit deinem vollständigen Namen und deiner Bestellnummer. Danach steckst du die Beutel in einen gepolsterten Briefumschlag und schickst ihn an folgende Adresse:

Immernah
Berliner Straße 4b
91301 Forchheim
Deutschland

Deine Muttermilch sollte am besten am Wochenanfang versendet werden und als Brief oder Paket/Päckchen frankiert sein. Bitte nicht als Warensendung oder Einschreiben verschicken.
Wenn die Milch eingetroffen ist, erhältst du eine Benachrichtigung.

Wie versende ich Haare?

Haarsträhnen sollten idealerweise ca. 2-3cm lang und etwa so dick wie ein Streichholz sein. Falte diese am Besten in ein Stück Alufolie ein und achte dabei darauf sie nicht zu knicken. Beschrifte die Verpackung mit deinem vollständigen Namen und deiner Bestellnummer.

Danach steckst du sie in einen (gepolsterten) Briefumschlag und schickst diesen an folgende Adresse:

Immernah
Berliner Straße 4b
91301 Forchheim

Wenn die Haare eingetroffen sind, erhältst du eine Benachrichtigung.

Du hast Schmuck mit Muttermilch bestellt? Dann musst du einfach nur auf dein persönliches Muttermilch-Versendekit warten, in dem ein geeigneter Beutel für die Haarsträhnen dabei ist. Verpacke sie einfach nach beiliegender Anleitung. Das Versendekit erhältst du innerhalb  Deutschlands automatisch nach deiner Bestellung.

Wenn Du nur weniger Haar zur Verfügung hast, kann trotzdem jedes Schmuckstück damit hergestellt werden. Es enthält dann eben weniger Haar und weicht gegebenenfalls von den Beispielbildern ab. Solltest Du Dir unsicher sein, welches Schmuckstück zu einer kleinen Haarsträhne passt, schreib mir gern eine Nachricht.

Wie versende ich Nabelschnur?

Bitte verpacke ca. 0,5cm der Nabelschnur in Alufolie oder einen kleinen Druckverschlussbeutel und beschrifte das Päckchen mit deiner Bestellnummer und deinem vollständigen Namen. Sende das Päckchen an:

Immernah
Berliner Straße 4b
91301 Forchheim

Der Nabelschnurrest muss vollständig trocken sein. 

Es wird der abgeklemmte Teil der Nabelschnur verwendet, der nach einigen Tagen von Babys Bauch abfällt.

Gerne kannst du auch das ganze Stück schicken, Reste sende ich mit dem Schmuck wieder zurück.

Du hast Schmuck mit Muttermilch bestellt? Dann musst du einfach nur auf dein persönliches Muttermilch-Versendekit warten, in dem ein geeigneter Beutel für die Nabelschnur dabei ist. Verpacke sie einfach nach beiliegender Anleitung. Das Versendekit erhältst du innerhalb  Deutschlands automatisch nach deiner Bestellung.

Wie versende ich Asche?

Je nach Größe des gewählten Anhängers ist eine bestimmte Menge Asche notwendig. 

Grob lässt sich sagen, eine Menge in der Größe einer 2€ Münze ist ausreichend. Bitte sprich mich gerne vorher an wenn du dir unsicher bist. 

Geeignete Gefäße zum Verpacken der Asche sind: Druckverschlussbeutel, Alufolie, leere Cremedöschen oder Probenflaschen. In der Apotheke bekommt man günstig, saubere kleine Becher mit Schraubverschluss. Diese eignen sich hervorragend.

In jedem Fall sollte die Verpackung gepolstert sein. Beschrifte sie mit deiner Bestellnummer und deinem vollständigen Namen und versende sie in einem Luftpolsterumschlag an folgende Adresse:

Immernah
Berliner Straße 4b
91301 Forchheim

Kann der Muttermilchschmuck schlecht werden?

Die Milch wird vor der Schmuckherstellung in einem mehrschrittigen Konservierungsverfahren bearbeitet, um das zu vermeiden. Der fertige Schmuck kann keinesfalls einen unangenehmen Geruch entwickeln oder gar schimmeln. ABER Muttermilch ist ein Naturprodukt. Sie „lebt“ auch eingeschlossen im Harz. Leichte Farbveränderungen mit der Zeit sind also möglich.

Je nach Zusammensetzung deiner Milch kann die Farbe von cremefarben, leicht gelblich oder gar bläulich erscheinen. Bitte beachte dazu auch die Pflegehinweise.

Warum haben die Muttermilchstücke unterschiedliche Farben?

Jede Muttermilch ist anders zusammengesetzt und dementsprechend ändert sich ihre Farbe. Im Schmuck spiegelt sich diese Farbe wieder. Alle Perlen oder Anhänger sind Unikate und können von den Beispielbildern abweichen.

Wie lang ist die Lieferzeit?

Die Lieferzeit beträgt je nach Auftragslage zwischen 10 und 14 Wochen ab Eingang deiner Milch/Haare etc.

Bitte sehe von Nachfragen vor Ende der Lieferzeit ab!

Pflegehinweise

Lagere deinen Schmuck nicht im direkten Sonnenlicht. Das kann das Harz vergilben und weicher werden lassen.

Trage deinen Schmuck nicht beim Duschen, Baden, in der Sauna oder beim Sport.

Achte darauf, dass dein Schmuck nicht mit Parfüm, Reinigungsmitteln oder Körperpflegeprodukten in direkten Kontakt kommt. Das kann dazu führen, dass er ermattet.

Reinige deine Schmuckstücke nur mit einem weichen, trockenen Tuch.

Wenn du das alles beachtest, steht deinen tragbaren Erinnerungen ein langes Leben bevor.

Was ist der Unterschied zwischen Gold und vergoldung?

Auf meiner Seite werden zwei verschieden Arten von „Goldschmuck“ angeboten.

Während Echtold-Schmuck und Schmuckkomponenten komplett aus dem Material Gold bestehen, sind vergoldete Artikel im Kern aus 925er Silber und mit einer dünnen Goldschicht überzogen.

Die Goldschicht kann sich mit der Zeit und dem Gebrauch abreiben und somit kommt das Trägermaterial Silber zum Vorschein. Der Vorteil liegt hier im wesentlich günstigeren Preis.

Bitte beachte: Die Abreibung der Goldschicht auf vergoldetem Schmuck ist eine normale Gebrauchserscheinung und kein Reklamationsgrund.

Wie wird Muttermilchschmuck hergestellt?

Deine Muttermilch wird von mir nach dem Erhalt umgehend konserviert. Dabei kommen ausschließlich mechanische, natürliche Verfahren zum Einsatz.

Im Anschluss daran wird sie mit sehr hochwertigem Epoxidharz vermischt um sie damit in Form gießen und härten zu können.

Nach der mehrtägigen Aushärtungszeit, wird der Milchschmuck noch mit einer Schutzschicht überzogen und so versiegelt.

Der so entstandene Schmuck ist äußerst robust und fest. Allerdings können äußere Einflüsse wie starke Sonneneinstrahlung, Parfüm oder Chlorwasser den Schmuck beschädigen. In den Pflegehinweisen findest du dazu mehr Informationen.

Bitte beachte, das wichtigste Material im Muttermilchschmuck, deine Muttermilch, ist ein natürliches Produkt. Sie ist immer verschieden zusammengesetzt, hat einen variierenden Fettgehalt und Carotingehalt. Je nachdem, können die daraus entstehenden Perlen, Herzen etc. farblich von den Beispielbildern abweichen und sich mit der Zeit leicht verändern.

Kann ich Fotos oder Fingerabdrücke gravieren lassen?

Ja, gerne graviere ich Fotos, Finger- Hand- oder Fußabdrücke, eigene Handschrift, Herzschlaglinien (z.B. vom CTG) oder kleine gemalte Kunstwerke deiner Kinder. 

Fotos sollten hochauflösend sein und von der Form zum Gravurstück passen. (bspw. hochkant für ovale Plättchen…)

Alle Abdrücke sind bestenfalls in dunkler Tinte auf weißem Grund gestempelt. 

Achte bei eigener Handschrift darauf, das die Buchstaben nicht zu weit voneinander entfernt stehen.

Bitte sende deine persönliche Gravur nach der Bestellung als Foto oder Scan per Mail an kontakt@immernah-schmuck.de. Nutze als Betreff „Gravur -deine Bestellnummer-“. Danke, so erleichterst du mir die Arbeit enorm.

Achtung: Nicht geeignet für Gravuren sind: 

  • Grobe Abdrücke mit z.B. Fingerfarbe oder in Salzteig.
  • Unscharfe Fotos.
  • Fotos mit Hintergrund auf dem „sehr viel los ist“
Muss ich Blüten selbst schicken?

Nein, ich fülle die Schmuckstücke mit Blüten aus meinem Sortiment. Wenn du allerdings eigene hast, z.B. Blüten von deinem Brautstrauß, dann schreibe mir bitte diese Info in die Bestellnotizen.

Die Blüten müssen komplett getrocknet sein, um verarbeitet werden zu können. Packe sie gut gepolstert ein und schicke sie an:

Immernah
Berliner Straße 4b
91301 Forchheim

Ein geeignetes Gefäß für die Blüten sind z.B. eine leere Streichholzschachtel, ein kleines Cremedöschen oder ein paar Lagen Alufolie.

Kann ich Muttermlich gefroren versenden?

Nein, bitte taue die Milch vor dem Versand auf und fülle sie anschließend in das Muttermilch-Versendekit ab.

Es ist allerdings unerheblich ob oder wie lange die Milch vor dem Versand gefroren war. Auch nach Jahren im Tiefkühlschrank ist sie noch bestens geeignet um zu Muttermilchschmuck verarbeitet zu werden.

Wird/Werden nur meine eigene/n Milch/Haare verwendet?

Selbstverständlich! Der ganze Inhalt meiner Arbeit ist es, DEINE Erinnerungen zu verewigen und in ein einzigartiges Schmuckstück zu verwandeln. Ich habe ein gut geordnetes Beschriftungssystem, mit dem ich Verwechslungen ausschließen kann.

Sollte deine Milch oder dein Haar bei mir eintreffen und nicht mehr verwendbar sein (z.B. durch zu lange Lieferzeit oder aufgrund einer beschädigten Verpackung), wirst du darüber benachrichtigt und bekommst die Möglichkeit, deinen Auftrag zu stornieren oder erneut Ware zuzusenden.

Keinesfalls werde ich einfach andere Milch oder Haare verwenden.

Wird die Milch auf dem Transportweg nicht schlecht?

Die Milch übersteht mehrtägige Transporte ohne Probleme. Selbstverständlich ist sie danach nicht mehr zum Verzehr geeignet, aber immer noch bestens für die Schmuckherstellung. Trotzdem empfehle ich sie am Wochenanfang zu verschicken.

Was kann ich tun, wenn ich keine Milch abpumpen kann?

Die Milch kann über mehrere Tage gesammelt werden. Wenn du Probleme mit dem Pumpen hast, kannst du versuchen, während oder nach dem Stillen etwas auszustreichen. Auch nach dem Duschen oder Baden klappt das Ausstreichen sehr gut.

Garantie / Rückgabe / Stornierung

Es gibt keine zeitlich gebundene Garantie. Alle Schmuckstücke können jederzeit von mir aufpoliert oder ausgebessert werden sollte eine Beschädigung entstehen. Dieser Service ist für dich kostenfrei. Lediglich die  Versandkosten müssen selbst getragen werden.

Keine Garantie gibt es auf leichte Verfärbungen der Milchschmuckstücke oder auf normale, in Kauf zu nehmende Verschleißerscheinungen wie z.B. Kratzer auf Gravurplättchen, eine gerissene Kette o.ä.

Alle personalisierten und eigens für dich angefertigten Schmuckstücke sind von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.

Du willst einen nicht abgeschlossenen Auftrag stornieren? Das ist normalerweise kein Problem. Sollte mit dem Auftrag schon begonnen worden sein, wird eine Stornogebühr von 10% fällig. Das gilt für bereits getätigte Gravuren, extra für dich getätigte Bestellungen oder die Konservierung der Milch. Schreib mir bitte eine Nachricht.

Der Widerruf einer Bestellung ist nicht möglich. Bitte lese dazu die gesetzlichen Bestimmungen im Widerrufsrecht.

Welche Edelmetalle werden verwendet?

Die hier angebotenen Materialien entsprechen alle der in Deutschland geltenden Nickelverordnung. D.h. Alle Schmuckkomponenten sind für Nickelallergiker bestens geeignet.

Es kommen folgende Edelmetalle zum Einsatz:

  • 925er und 935er Silber
  • 333er (8kt) Gelbgold
  • 375er (9kt) Gelbgold/Weißgold/Rotgold
  • 585er Gelbgold/Weißgold/Rotgold
  • 925er Silber mit 375er/585er Gold/Rotgold Vergoldung
  • Edelstahl
Was bedeutet 333 oder 925 etc.?

Diese Zahlen bezeichnen den Feingehalt der Schmuckteile. Der Feingehalt beschreibt den Anteil des höchstwertigen Edelmetalls im Schmuck.

Das bedeutet bei einem Feingehalt von 925 im Silber, bestehen 925 von 1000 Teilen aus reinem Silber. Die restlichen 7,5% bestehen aus anderen Metallen wie beispielsweise Kupfer.

Bei 333er Gelbgold bestehen also 333 Teile von 1000 aus Gelbgold. Der Rest setzt sich aus verschiedenen Metallen wie Silber, Kupfer und Zink zusammen.

Je höher also der Feingehalt, desto hochwertiger das Material

In jedem Produkt sind die verwendeten Materialien aufgeführt und bezeichnet. Solltet ihr Fragen haben, schreibt mich bitte jederzeit an.

TROTZDEM NOCH FRAGEN ÜBRIG?

Weitere Fragen?

Dann schreib mir einfach und lasse dich individuell beraten. Schicke dazu eine E-Mail an kontakt@immernah-schmuck.de oder nutze das Kontaktformular. Ich freue mich auf deine Nachricht!

KONTAKT